Quantcast

Eleven Play und Daito Manabe haben eine angsteinflößende Drohnen-Choreographie entwickelt

Seht hier die bizarre Performance der japanischen Künstler mit drei Tänzern, vier Quadrokopter-Drohnen und einer Kulisse aus Projection-Mapping.

Emerson Rosenthal

Die japanische Tanztruppe Eleven Play hat sich mit Künstler, Hacker und Ikonoklast Daito Manabe zusammengetan. Gemeinsam haben sie eine Performance auf die Beine gestellt, welche die „Rebellion der Maschinen“ auf ein ganz neues Level hebt.

Man nehme drei Tänzer, vier mit Pyramiden geschmückte Quadrokopter-Drohnen und eine durch Projection Mapping erstellte Kulisse. Die so entstandene Aufführung in der Spiral Hall von Tokio ist furchteinflößend.

Die Tänzer beten zu den Drohnen und werden von ihnen gejagt. Die Tänzer beten zu den Drohnen und werden von ihnen gejagt. Wie Gespenster erscheinen sie am Horizont, der immer näherzurücken scheint. Am Ende der Performance haben die Drohnen alle Tänzer von der Bühne verdrängt.

Seht hier einige GIFs, die Prosthetic Knowledge von Eleven Plays und Daito Manabes Drohnen-Performance gemacht haben.